Für eine gerechte Bildungspolitik!

Kostenlose Bildung für alle!
Für uns Jusos ist Bildung ein Menschenrecht und muss daher für alle zugänglich und kostenlos sein. Die Realität sieht jedoch häufig anders aus: Der Geldbeutel der Eltern entscheidet darüber, welche Chancen man in der Schule hat. Diejenigen, die das Geld für außerschulische Nachhilfe, Förderung, Schulausflüge sowie -material haben, kommen weiter – allen anderen wir dringend notwendige Unterstützung verwehrt. Bildung darf keine Frage des Einkommens der Eltern sein, deshalb: Endlich Chancengleichheit beim Zugang zu Bildung!

Gemeinschaftsschulen: längeres gemeinsames Lernen
Wir wollen keine Schule, in der es nur um Wissensvermittlung geht. Stattdessen müssen sich Schulen als Sozialräume präsentieren und Schülerinnen und Schülern Ruhepausen sowie das gemeinsame Essen ermöglichen. Sie sollten sich in ihrer Gestaltung an den Interessen der Schülerinnen und Schülern orientieren und ihnen neben dem Unterricht auch die Möglichkeit bieten, sich gemäß ihren persönlichen Interessen und Bedürfnissen zu entfalten. Dies setzt ein solidarisches Miteinander und Verantwortungsgefühl voraus, das besonders in unserem Konzept einer Gemeinschaftsschule verankert ist: Hier steht nicht Gleichmacherei im Vordergrund, sondern die Anerkennung menschlicher Vielfalt, unterschiedlicher Fähigkeiten – denn jeder Mensch lernt unterschiedlich – und einer damit verbundenen individuellen Förderung.

Mehr Demokratie wagen: freie und demokratische Bildung
In Studium und Schule werden SchülerInnen und StudentInnen immer mehr auf Paukerei getrimmt, statt Raum für selbstbestimmtes Lernen zu schaffen. Doch ein Mensch muss, neben der reinen Wissensanhäufung, auch lernen zu reflektieren, kreativ zu sein, also kritisch zu denken. Für uns heißt gute Bildung, dass man mitbestimmen kann, wie und was man lernt, deshalb stehen wir für eine Demokratisierung der Schule und Hochschule ein. Studiengebühren lehnen wir ab, weil sie unsozial sind und den Zugang zu Hochschulen beschränken.

Kontakt

Unterbezirk der Jungsozialist*innen in der SPD Wetterau
c/o SPD-Unterbezirk Wetterau
Kleine Klostergasse 16
61169 Friedberg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 06031-13388

Vorsitzende: Sarah Krampitz

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Bleib in Verbindung

Go to top